MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service

Reanimationstraining im DRK-Krankenhaus Biedenkopf; Leben retten, aber niemals Eigenschutz vergessen

Wichtig ist, dass man sich bei der Wiederbelebung einen Kollegen dazu holt. Birgit Graf überprüft am Tablet, ob der Einsatz von Irina Kutela und Tatjana Win-nig auch die optimale Wirkung zeigt.
Im Notfall muss alles ganz schnell gehen! Irina Kutela zieht sich in Windeseile die Schutzkleidung an, um ihrer Kollegin bei der Wiederbelebung zu helfen.
Für viele ein ungewohnter Anblick, aber bei der Wiederbelebung eines Covid-19 Patienten muss darauf geachtet werden, dass er keine Aerosole verbreitet.