MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service

Bedrohliche Herzrhythmusstörungen: „Wie schütze ich mich vor dem plötzlichen Herztod?“


Ablauf des Biedenkopfer Patientenseminars am Mittwoch, 20. November 2019

 

 

Flyer_Herztag_2019.pdf
887 KB

 

 

 

14:30 Uhr



 

 

Begrüßung
Dr. Alexander Sattler, DRK-Krankenhaus Biedenkopf                  

Grußwort
Herr Joachim Thiemig, Bürgermeister der Stadt Biedenkopf

14:40 Uhr

 

 

Plötzlicher Herztod – vorbeugen, erkennen und behandeln
Dr. Alexander Sattler, DRK-Krankenhaus Biedenkopf

15:10 Uhr


 

 

Behandlung potenziell lebensbedrohlicher Rhythmusstörungen mit Katheterverfahren
Oberarzt Dr. Ulrich Lüsebrink, UKGM

16:00 Uhr


 

 

Reanimationstraining mit Defibrillator
Machen Sie mit und üben Sie an Reanimationspuppen!

DRK Kreisverband Biedenkopf e.V. 

Ende gegen
16:30 Uhr

Veranstaltungsort:

 

Rathaus / Großer Sitzungsssaal
Hainstraße 63, Biedenkopf 

Foto (v.l.n. re.): Herr Dr. med. Ulrich Lüsebrink, Herr Dr. med. Alexander Sattler und Herr Klaus Dietze beim 6. Biedenkopfer Patientenseminar. Natürlich sind sie auch in diesem Jahr wieder von der Partie. Copyright: DRK Kreisverband Biedenkopf e.V.
Foto: Aufgrund der hohen Nachfrage 2018 findet das diesjährige Patientense-minar „Bedrohliche Herzrhythmusstörungen: Wie schütze ich mich vor dem plötzlichen Herztod“ im großen Sitzungssaal des Rathauses in Biedenkopf statt. Copyright: DRK Kreisverband Biedenkopf e.V.
Foto: Herr Dr. med. Alexander Sattler ist Initiator sowie Referent des Bie-denkopfer Patientenseminars. Copyright: DRK Kreisverband Biedenkopf e.V.
Foto: Dr. med. Ulrich Lüsebrink, Leiter des Bereiches Elektrophysiologie am universitären Herzzentrum Marburg. Copyright: UKGM