Qualitätsmanagement

Ständige Ermittlung der Wünsche und Anliegen unserer Patienten, Bewohner und Kunden

„Der Mensch, seine Bedürfnisse und die optimale Versorgung stehen im Mittelpunkt und sind Maßstab unseres Handelns.“ So lautet die Kernaussage unserer Unternehmensphilosophie in Bezug auf die Optimierung der Leistungen.

Die Qualität in der gesundheitlichen Versorgung ist für den DRK-Kreisverband Biedenkopf Anspruch und Verpflichtung zugleich. Mit Blick auf die Patientensicherheit ist es unser Ziel, die Leistungen in allen Bereichen stetig zu verbessern und die Prozessqualität auszubauen. Im Mittelpunkt steht für uns die Zufriedenheit der Patienten im Krankenhaus, der Bewohner in den Seniorenzentren sowie der Kunden sämtlicher Dienstleistungen. Wir sind in einer ständigen Ermittlung und Vermittlung der Wünsche unserer Patienten, Bewohner und Kunden.

Der DRK-Kreisverband Biedenkopf hat ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2008 für die Bereiche Krankenhaus Biedenkopf, Seniorenzentrum Lahnaue, Seniorenzentrum Wallau, Ambulanter Pflegedienst und Breitenausbildung eingeführt und umgesetzt. Der TÜV Hessen überreichte das Zertifikat am 31. Juli 2006 mit den Geltungsbereichen Krankenhaus, Seniorenzentrum Wallau, Altenpflegeheim Biedenkopf, Ambulante Pflege und Breitenausbildung.

Die erste Re-Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 erfolgte in 2009 mit der Erweiterung des Geltungsbereichs auf die Bereiche Seniorenzentrum Lahnaue, Menüservice und Hausnotruf. Die zweite Re-Zertifizierung erfolgte in 2012, die dritte in 2015.

An die Qualität der angebotenen Leistungen unseres Kreisverbands legen wir höchste Maßstäbe an. Das erfolgreiche Qualitätsmanagement ergibt sich für uns zum einen aus den gesetzlichen Anforderungen und zum anderen aus unserem Anspruch, fachlich und organisatorisch hochwertige Dienstleistungen für sämtliche Bereiche anzubieten – auch unter Berücksichtigung individueller und regionaler Besonderheiten.

Zielgerichtet und aktiv arbeiten wir daran, neue Konzepte für die gesundheitliche Versorgung zu entwickeln und umzusetzen – für ein anerkanntes und in der Region wertgeschätztes Zentrum für Gesundheit, Pflege und viel mehr.

Um die Qualität unserer Leistungen steigern zu können, freuen wir uns über Ihre Hinweise – ganz gleich, ob Sie Patient, Bewohner, Mitarbeiter, Arzt, Kunde, Angehöriger, Gast, Kooperationspartner, Lieferant oder Nachbar sind. Wichtig ist uns, dass wir Ihre Rückmeldungen in Form von Kritik und Anregungen bekommen. Nutzen Sie hierzu bitte auch die unten angegebene E-Mail-Adresse. Besonders freuen wir uns natürlich auch über Anerkennung.

Den Meinungsbogen des Krankenhauses für Lob und Kritik erhalten Sie an unserer Patientenaufnahme. Ausgefüllt können Sie das Formular in die Patienten-Briefkästen auf den Stationen und an der Rezeption werfen. Auch für ein persönliches Gespräch stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Hier können Sie den Meinungsbogen für Lob und Kritik auch herunterladen.

Ihre Ansprechpartnerin