Kurzzeitpflege

In unserem Seniorenzentrum „Lahnaue“ bieten wir auch Plätze für die Kurzzeitpflege an. Eine Kurzzeitpflege wird von den Kostenträgern für maximal 28 Tage im Jahr finanziert. Die Kurzzeitpflege erfolgt bei uns nach den gleichen hohen Qualitätsstandards wie die stationäre Dauerpflege.

Kurzzeitpflege ist immer dann erforderlich, wenn Menschen nur für einen kurzen Zeitraum Hilfe und Unterstützung brauchen. Das trifft beispielsweise auf Ältere zu, die allein leben und nach einem Krankenhaus-Aufenthalt noch nicht wieder so fit sind, um ohne Unterstützung in ihrem Haushalt zurechtzukommen. Dann dient die Zeit im Pflegeheim dazu, erst einmal wieder gesund und selbstständig zu werden.

In anderen Fällen ist eine Kurzzeitpflege oft sinnvoll, wenn Pflegebedürftige zuhause von Angehörigen versorgt werden. Wenn diese einmal krank werden, Erholung benötigen oder Urlaub machen möchten, kümmern wir uns in diesem Zeitraum um die pflegebedürftigen Menschen.