Saubere Landschaft – auch DRKler unseres Kreisverbandes aktiv

Saubere Landschaft – auch DRKler unseres Kreisverbandes aktiv

Am Wochenende waren in den Gemeinden des Bezirks des Müllabfuhrzweckverbands (MZV) Biedenkopf wieder zahlreiche freiwillige Helfer im Einsatz, die es sich zum Auftrag gemacht hatten, Umweltsünden zu beseitigen. Im Rahmen der Aktion „Saubere Landschaft“ waren auch vom Deutschen Roten Kreuz, Ortsverein Biedenkopf / Wallau Ehrenamtler zum Wohle der Natur unterwegs. Sie trafen sich am Samstag um 9.30 Uhr, um den Promenadenweg, die Lahnauen und rund um die Ludwigshütte zu reinigen. Den arbeitsreichen Vormittag ließen die 5 Erwachsenen und ein Junge bei einem warmen Snack ausklingen. Diesen hatten sie sich auch redlich verdient.

 

Karl Friedrich Salzmann, der mit seiner Frau Helga und Sohn Frank, an der Aktion teilnahm, staunte nicht schlecht über die Sachen, die sie am Wegesrand fanden. Darunter waren beispielsweise ein Maschendrahtzaun, ein kompletter Autoreifen und ein Kaffeeservice. Hinzu kamen eine Badewanne sowie ein Eisengestell, die dem Bauhof gemeldet wurden. Unverständnis herrschte auch über zahlreiche Zigarettenkippen, die neben einer Ruhebank lagen, wobei diese mit einem Mülleimer ausgestattet ist. Einerseits ziehen wir den Hut vor diesem Einsatz, andererseits wären solche Aktionen nicht nötig, wenn jeder sorgsam mit der Natur umgehen würde. Es ist sicherlich nicht zu viel verlangt, wenn man bei einem Spaziergang eigens produzierten Müll in einen dafür vorgesehenen Eimer wirft oder einfach mit nach Hause nimmt.