Endoprothetik am DRK Krankenhaus

Eine Jahresbilanz

Seit dem 01.04.2017 werden im DRK Krankenhaus Biedenkopf regelmäßig Implantationen von Gelenksendoprothesen im Bereich der Hüft-, Knie-, Schulter- und Sprunggelenke durchgeführt. Damit hat sich das Leistungsspektrum des Krankenhauses deutlich erweitert.

Ungefähr 6 Millionen Menschen leiden derzeit unter Gelenksproblemen. Bei 20-40 % der über 60-jährigen können im Röntgenbild Arthrosezeichen nachgewiesen werden. Dr. Thomas Hannich,  Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie und Belegarzt DRK Krankenhaus Biedenkopf, wird in seinem Vortrag eine Jahresbilanz über die Durchführungen der operativen Behandlungen der Gelenkersatzoperationen berichten.

Des Weiteren wird Dr. Hannich auf die Ursachen von Arthrose der Gelenke eingehen. Nach der Vorstellung der allgemeinen Prothetik werden auch gängige Therapiemöglichkeiten bis hin zum künstlichen Gelenkersatz erörtert.

Die Frage nach dem richtigen Implantat, wann es genau zu einer Operation kommen muss und worauf die Patientin/ der Patient achten sollte wird der Belegarzt ausführlich vortragen und dem Publikum ausreichend Raum für Fragen bieten.

Der Themenabend findet am Donnerstag, den 24. Mai 2018 ab 19:00 Uhr im Bistro des Krankenhauses statt, wir möchten die Bevölkerung herzlich dazu einladen.