Hygiene

Mehr Sicherheit auf allen Seiten

Die Krankenhaushygiene ist eine zentrale Einrichtung des DRK-Krankenhauses. Unser Ziel ist es, die Übertragung und Verbreitung von Erregern durch geeignete Maßnahmen im Vorfeld zu verhindern. Ein konsequentes Hygienemanagement sorgt für mehr Sicherheit auf allen Seiten.

Die Hygiene im Krankenhaus gehört für Patienten zu den elementaren Themen – zu Recht. Gemäß den hohen Ansprüchen an die Sauberkeit und an die Einhaltung der Hygienestandards wollen wir Infektionen bei einem Krankenhausaufenthalt vermeiden und die Gesundheit unserer Patienten und unseres medizinischen Personals schützen.

Gemeinsam mit dem Krankenhaushygieniker kontrolliert die Hygienefachkraft regelmäßig unsere Abteilungen, um Anzeichen rechtzeitig zu erkennen. Darüber hinaus stehen Fachleute für alle Hygienefragen zur Verfügung. Um die Qualität auf hohem Niveau zu sichern, schulen wir das Personal aller Bereiche und Abteilungen und unterstützen die Mitarbeiter durch verbindliche Arbeitsabläufe, Desinfektions- und Hygienepläne.

Das gezielte Maßnahmenbündel zur Bekämpfung von multiresistenten Krankheitserregern greift durch die enge Zusammenarbeit mit dem Institut für Krankenhaushygiene und Infektionskontrolle in Gießen. Durch das Institut erfolgen regelmäßig Umgebungsuntersuchungen, die Überwachung von antimikrobiellen Maßnahmen durch Reinigung, Desinfektion und Sterilisation sowie eine Überprüfung der Trinkwasseranlage.

Die Hygienestandards und Desinfektionspläne entsprechen den aktuellen Richtlinien und Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts. Dafür sorgt die Hygienefachkraft nicht nur im Krankenhaus, sondern auch in den Seniorenzentren und in der Ambulanten Pflege.

Für weiterführende Auskünfte stehen wir gern zur Verfügung!

Ihr Ansprechpartner

Christian Frank

Hygienefachkraft

Telefon: (06461) 77-166
E-Mail-Kontakt


Unsere Partner – hier machen wir mit

 

MRE Netzwerk Mittelhessen
Wir sind Mitglied!


 

Aktion Saubere Hände
Wir machen mit!